• Schriftgröße anpassen:
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sie befinden sich hier: Start Presse OVB-online/ Weihnachtskonzert des Gymnasiums

OVB-online/ Weihnachtskonzert des Gymnasiums

WEIHNACHTSKONZERT DES GYMNASIUMS

Schüler und Lehrer bringen die Kirche zum Klingen

Das Vokalensemble trug mit vielen anderen Ensembles zum gelungenen Weihnachtskonzert des Gymnasiums bei. Zahn
© OVB

Es ist schon eine Tradition, das Weihnachtskonzert des Gymnasiums. Auch heuer begeisterten Chor, Band, Bläser-, Streich- und Vokalensemble unter Leitung der Musiklehrkräfte Sonja Funiok und Peter Ihle mit einem bunten Potpourri das Publikum in der Kirche Maria Schutz.

Waldkraiburg – Mit festlichen Trompetenklängen von Henry Purcell eröffnete Barbara Hein den Abend, der geprägt war vom Wechsel zwischen besinnlichen Melodien und heiteren Rhythmen. So präsentierte sich das Orchester mal romantisch mit „Merry Christmas, Darling“, mal beschwingt mit „Frosty the snowman“ und bot auch Überraschendes und Originelles: Bei „Christmas in the kitchen“ kamen neben den Streichinstrumenten – zur Freude des Publikums – mit Töpfen, Kochlöffeln und Flaschen besondere Klang- und Rhythmusinstrumente zum Einsatz.

Dass der Übergang von strahlend heiteren Klängen zu besinnlichen und zarten Weisen nicht schwerfallen muss, zeigten die Musiker und Sänger immer wieder eindrucksvoll. Kaum waren der „frostige Schneemann“ und „die weihnachtliche Küchenmusik“ verklungen, erfüllten die Stimmen des Vokalensembles, wie Orchester und Big Band verstärkt durch einige Lehrkräfte und ehemalige Abiturienten, bei Stücken wie „Das Licht kam in die Welt“ die Kirche mit gefühlvollem Wohlklang.

Schwungvoll weiter ging es mit der gut besetzten Big Band, die mit dem populären „Driving home for Christmas“ oder dem klanggewaltigen norwegischen Weihnachtslied „Den store stjerna“ Akzente setzte und mit „Let it go“ in die Welt des Disney-Films „Die Eiskönigin“ eintauchen ließ.

Auch die Solisten bereicherten das bunte und abwechslungsreiche Programm. So Hannah Kreck als Sängerin, die – getragen von der Big Band – mit „Hallelujah“ von Leonard Cohen die Zuhörer berührte. Ein weiteres Glanzlicht setzte der ehemalige Abiturient Dominik Metz, der mit der „Dorischen Toccata“ von Johann Sebastian Bach an der Orgel brillierte. Ebenso bewiesen die Mitglieder des Flötenensembles, dass sie ihre Instrumente beherrschen: Harmonisch sauber und mit warmem Klang brachten sie unter anderem „Les avions“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Matthieu“ zu Gehör. Für eine originelle rhythmische Klangüberraschung sorgte die Boomwhacker-Gruppe, die die bekannten Weihnachtsklassiker „Jingle Bells“ und „Feliz Navidad“ ausschließlich mit der Hilfe von Kunststoffröhren erklingen ließ. Den Schlusspunkt setzte der große stimmgewaltige Chor, der – unterstützt durch die Band – mit mitreißenden Stücken wie „Joyful, Joyful“ oder „What a heavenly night“ Weihnachtsfreude verbreitete.

Die weihnachtliche Stimmung und Freude am gemeinsamen Musizieren übertrug sich auf die Konzertbesucher, die zum Abschluss des Abends zusammen mit allen Ensembles den Adventshymnus „Macht hoch die Tür“ anstimmten. Mit lang anhaltendem Applaus wurden die Schüler für ihre Darbietungen belohnt.

Eine gelungene Fortsetzung fand der Konzertabend im Weihnachtsbasar, zu dem Schulleitung und Schülermitverwaltung einluden. Der Erlös wird einem wohltätigen Zweck zugeführt. re

 

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Anfahrt

Strasse:
Stadt:
PLZ:


Startseite   |   Impressum   |    Haftungsausschluss   |    Kontakt    |   Sitemap   |